2021-155H1 - Absicherung Rettungsdienst nach Verkehrsunfall

Einsatzort:
B3 - Darmstädter Landstraße

Einsatzbeginn:
10.12.2021, 23:06 Uhr

Einsatzende:
12.12.2021, 01:06 Uhr

Medien zum Einsatz

Einsatzbericht

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 zwischen drei PKW's. Eine schwerverletzte Person wurde vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt. Von der Feuerwehr wurden die Einsatzstelle abgesichert, ausgeleuchtet, auslaufende Betriebsmittel aufgenommen und die Batterien der verunfallten Fahrzeuge abgeklemmt. Im weiteren Verlauf wurde mit dem angeforderten Notdienst der Stadtwerke Langen eine beschädigte Straßenlaterne mittels Trennschleifmaschine entfernt. Die B3 war während des Einsatzes vollgesperrt.

Unterstützung

Notarzt, Rettungsdienst, Polizei, Stadtwerke Langen

zurück zur Liste