25.06.2018
Sie sind hier: Startseite > Einsatzabteilung > EinsätzeEinsätze | Fahrzeuge | News | Termine

Einsatzbericht - Einsatz Nr. 078

Datum: 08.09.2008 Meldung: H1 - Chemikalie ausgelaufen
Einsatzort: Wolfsgartenstraße Gemeldet von: Leitstelle
Alarmierung: 12:04 Uhr Ausgerückt: 12:09 Uhr
Eingetroffen: 12:11 Uhr Einsatzende: 14:05 Uhr

Kurze Einsatzbeschreibung:

Bei Wartungsarbeiten an einer Maschine zur Herstellung von Kunststofffasern wurde eine Kühlleitung durchtrennt. Von der giftigen und gesundheitsschädlichen Kühlflüssigkeit konnten ca. 15 Liter ungehindert in die Fertigungshalle entweichen und verletzten einen Arbeiter schwer. Von der Feuerwehr wurde unter leichtem Chemikalienschutzanzug und unter Atemschutz die Kühlleitung abgeschiebert und das ausgelaufene Medium mittels Bindemittel aufgenommen. Danach wurde die Halle überdruckbelüftet. Der verletzte Arbeiter wurde bereits beim Eintreffen der Feuerwehr vom Rettungsdienst betreut und anschließend in eine Klinik verbracht.

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW, HLF 20/20, GW-N,
 
Rettungsdienst
Polizei

Bilder:

2008-0782008-0782008-0782008-0782008-078