07.12.2019
Sie sind hier: Startseite > Einsatzabteilung > EinsätzeEinsätze | Fahrzeuge | News | Termine

Einsatzbericht - Einsatz Nr. 090

Datum: 25.08.2010 Meldung: H Tier 1 - Hund in Zwangslage
Einsatzort: Offenthaler Viehtrieb/Langschneise Gemeldet von: Leitstelle
Alarmierung: 10:03 Uhr Ausgerückt: 10:09 Uhr
Eingetroffen: 10:14 Uhr Einsatzende: 13:00 Uhr

Kurze Einsatzbeschreibung:

Ein ca. 5 Meter langes Abflussrohr, das unter dem Waldweg an der Langschneise Kreuzung Offenthaler Vietrieb verlief, wurde einen kleinem Terrier zum Verhängnis. Der Hund steckte ziemlich genau in der Mitte des Rohres fest. Anfangs wurde mit Schaufel und Feuerwehraxt gearbeitet, um ein Loch in den Weg zu graben. Aufgrund des gut verdichteten Untergrundes, erwies sich das als zu mühselig. Deswegen wurde vom Bauhof der Gemeinde Egelsbach noch ein Bagger angefordert. Nach der Freilegung eines Teils des Abflussrohres durch Manneskraft konnte der Hund geortet werden. Mit der Hilfe des Baggers konnte das Loch anschließend schnell vergößert werden ohne den Hund dabei zu gefährden. Die letzten Arbeiten konnten schließlich nur noch per Hand mit dem Brecheisen und einem hydraulichen Heber durchgeführt werden. Nach ca. 2 Stunden konnte der Hund unverletzt dem Tierarzt übergeben werden. Nachdem  der Bagger das Loch wieder verschlossen hatte, sperrte der zuständige Revierförster gemeinsam mit der Feuerwehr die Einsatzstelle ab. 

Fahrzeuge im Einsatz:

KdoW, HLF 20/20, GW-N,
 
 
Tierarzt, Bauhof Egelsbach, Revierförster

Bilder:

2010-0902010-0902010-0902010-0902010-0902010-090