22.06.2018
Sie sind hier: Startseite > Informationen > Bürgerinformationen > SirenensignaleEinsätze | Fahrzeuge | News | Termine

Alarmierung der Feuerwehr

Bedeutung des Sirenensignals: Alarmierung der Feuerwehr

Verhaltensregeln: Achten Sie als Verkehrsteilnehmer jetzt besonders auf Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn

Anmerkung: Normalerweise erfolgt die Alarmierung über Funkalarmempfänger ("Pipser"), die die Feuerwehrangehörigen mitführen; in Störungsfällen kann die Alarmierung jedoch auch mittels Sirene erfolgen.


 Anhören

Allgemeine Warnung der Bevölkerung

Bedeutung des Sirenensignals: Warnung der Bevölkerung vor besonderen Gefahren

Verhaltensregeln:

  • Gebäude aufsuchen und Fenster sowie Türen schließen.
  • Kinder aus dem Freien ins Haus holen und evtl. Nachbarn verständigen. Rundfunkgerät einschalten und auf Durchsagen achten.
  • Bitte Regionalsender, wie z. B. Radio RPR, Radio FFH, HR3 benutzen. Vom Zeitpunkt des Sirenensignals bis zur Rundfunkdurchsage kann einige Zeit vergehen.
  • Holen Sie Ihre Kinder nicht aus der Schule oder dem Kindergarten ab; Ihre Kinder werden dort bestens betreut.
  • Lüftungsanlagen oder Klimaanlagen mit Außenluftbeschickung ausschalten.

 Anhören