07.12.2019
Sie sind hier: Startseite > NewsEinsätze | Fahrzeuge | News | Termine

News

Kategorie: Allgemein, Einsatzabteilung, Sport
22.04.2008 15:31

9. Dreieicher Feuerwehrlauf: Egelsbacher Feuerwehrleute laufen hervorragend

Von:  Armin Brandner
Jens Steinmann und Christopher Kappes heißen die beiden erfolgreichen Läufer, die in ihren Altersklassen beim 9. Dreieicher Feuerwehrlauf unter die Top 6 gelaufen sind.

Insgesamt 7 Mitglieder der Feuerwehr Egelsbach nahmen am 19.04.2008 wieder am Dreieicher Feuerwehrlauf teil. Bei etwas regnerischem Wetter startete pünktlich um 15:00 Uhr der 1. Wertungslauf zum Deutschen Feuerwehrcup 2008 in Dreieich-Buchschlag.

Unsere Läufer machten sich mit den ca. 250 anderen Teilnehmern, die aus allen Bereichen der Feuerwehr kamen auf, die 10 km Strecke durch den Dreieicher Stadtwald zu bewältigen. Ziel war es zunächst am Ende der Strecke anzukommen und dies zusätzlich in einer möglichst guten Zeit. Für den Einen oder Anderen war auch eine Steigerung der Zeit aus dem letzten Jahr angepeilt. Nach 41:44,9 Minuten überquerte Jens Steinmann als erster Läufer der Feuerwehr Egelsbach auf Platz 26 die Ziellinie. Gefolgt wurde er von René Meinelt der in einer Zeit von 45:40,2 Minuten den 71. Platz holte. Als nächstes kam unser jüngster Läufer: Christopher Kappes holte sich in einer Zeit von 50:14,7 Minuten den 117. Platz in der Gesamtwertung. Ebenfalls gut unterwegs waren für die Feuerwehr Egelsbach noch Sven Jani mit einer Zeit von 55:13,9 Minuten auf Platz 163, Michael Finke mit 55:36,0 Minuten auf Platz 167, Uwe Menzel mit 56:52,2 auf Platz 179 und Dennis Dressendörfer mit einer Zeit von 1:00:38,6 auf Platz 211.

Erwähnenswert sind noch die Leistungen von Jens Steinmann und Christopher Kappes. Jens Steinmann lief in der Hauptklasse auf den 6. Platz und Christopher Kappes erkämpfte sich in der Jugendklasse den 5 Platz.

Insgesamt gestartet waren 255 Läufer und Läuferinnen von Beruf-, Werk- und Freiwilliger Feuerwehr sowie der Polizei.

Der nächste Wertungslauf findet am 28. Juni in Michelbach statt.